Michael Panse bloggt

 

Infobrief der Stadtratsfraktion

Infobrief Monat Mai

Unser Infobrief der CDU-Stadtratsfraktion für den Monat Mai mit dem Rückblick auf die Stadtratssitzung ist gerade noch rechtzeitig fertig geworden, bevor die nächste Stadtratssitzung stattfindet. Dies ist aber weniger der langen Bearbeitungszeit, als eher der kurzen Sitzungsfolge geschuldet.

In der Mai-Stadtratssitzung ging es durchaus kontrovers zu. Neben einigen Themen wo wir als CDU-Fraktion gemeinsam mit der SPD unsere Vorlagen durchbringen konnten (u.a. Uni) gab es im nichtöffentlichen Teil dann erhebliche Differenzen.

Die Dringlichkeit für die Beratung des Mietvertrages konnte nicht erreicht werden – 2/3 der anwesenden Stadträte hätten dafür zustimmen müssen und es waren offensichtlich nicht ausreichend rot-rot-grüne Stadträte bei der Abstimmung dabei. Wir wollten eine Vorberatung in den zuständigen Fachausschüssen erreichen und die fand dann auch statt.

Michael Panse in den Nachrichten

 

Panse fordert Entschuldigung von Linken

Als dreiste Behauptung hat der Fraktionsvorsitzende der CDU im Erfurter Stadtrat Michael Panse die Pressemitteilung der Fraktion DIE LINKE „DIE LINKE kämpft gegen Verschleuderung kommunalen Eigentums“ zum gestrigen Verkauf von Grundstücken im Erfurter Stadtrat zurückgewiesen.

Panse erklärt dazu: „Der Versuch des Fraktionsvorsitzenden der Linken, der Stadtverwaltung und den anderen Fraktionen im Erfurter Stadtrat die Verschleuderung kommunalen Eigentums zu unterstellen, ist eine Unverschämtheit. Dies wird weder der sachlichen Diskussion im nichtöffentlichen Teil der gestrigen Stadtratssitzung, noch dem Sachverhalt gerecht.

Michael Panse vor Ort

American Football im Steigerwaldstadion

Die Erfurt Indigos feiern ihr Vereinsjubiläum mit einem Doppelspiel der Jugend und der ersten Mannschaft gegen Jena

Weitere Termine
10 Jahre MGH Gera
Hauptsausschuss

Alle Termine ansehen »