- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Kurze Verschnaufpause im Wahlkampf

Infostand 27.7. 001 (6) [1]

RWE-Fußballlegende Martin Busse und Michael Panse, MdL

Der gestrige Wahlkampftag lies nicht einmal Zeit für einen Blog-Eintrag. Infostand und Plakatieren bestimmten den Tag. Nun hängen über 900 Plakate und die noch im Auto verbliebenen, sind zum Nachplakatieren und als Reserve.

An den Infostand kommen nun zunehmend mehr interessierte Bürger. Auch gestern und heute dominierten aber Themen, die mit Landespolitik nicht viel zu tun haben. Dienstwagen-Schmidt regt die Leute genauso auf, wie die Logo-Diskussion. Bei ersterem kann man nur mitleidig den Kopf schütteln, insbesondere über das mangelnde Unrechtsbewusstsein der Bundesgesundheitsministerin. Beim zweiten Thema gibt es hingegen Bewegung. Dem ungebrochenen Widerstand gegen das neue Logo begegnet die Tourismusgesellschaft mit einer außerordentlichen Gesellschafter- und Aufsichtsratssitzung am Donnertag nächster Woche. Es riecht nach einem Kompromissvorschlag und einer neuen Logovorstellung. Ich bin gespannt. Als Aufsichtsratsmitglied werde ich an der Beratung teilnehmen.

Am Infostand konnte ich gestern ein längeres Gespräch mit Martin Busse [2] führen. Martin war dreimaliger DDR-Fußballnationalspieler und mit mir viele Jahre im Aufsichtsrat von Rot-Weiß Erfurt [3]. Wir haben über die neue Saison gefachsimpelt. Morgen steht das erste Heimspiel im Steigerwaldstadion an. Leider kann ich nicht hin. Aber beim Pokalspiel gegen MSV Duisburg werde ich am Sonntag dabei sein.

Heute Abend bleibt noch etwas Zeit für ein Glas Wein und ein kurzes Luftholen. Morgen werde ich die Thementage vorplanen, am Infostand stehen und Abends von Tür zu Tür in den Ortschaften unterwegs sein.