Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 1.342 Aufrufe

Hey das geht ab, wir feier(te)n die ganze Nacht…

Sechseinhalb Stunden Fahrt ins Allgäu zum letzten Auswärtsspiel des SWE Volley-Teams in der 2. Volleyball-Bundesliga standen auf dem Wochenendprogramm, als es Samstag Vormittag an der Thüringenhalle los ging. Im Teambus waren 20 der treuesten Fans mit dabei und mit ihnen die Hoffnung, auf einen erfolgreichen Abschluß der „Operation Meisterschaft“.

Der "Ärztefanblock" des SWE Volley-Teams

Der "Ärzte-Fanblock" des SWE Volley-Teams bei der Operation Meisterschaft

Unser Edelfan Andy hatte die Idee zu einer coolen Choreographie und so mischten wir die Halle in Mauerstetten mit Trommelklängen und in OP-Ärzteausstattung schon vor dem Spiel kräftig auf. Die 400 Fans in Mauerstetten und vor allem unser Team nahm dies freudig auf. 

Schon nach dem zweiten erfolgreichen Satz brandete auf der Erfurter Fan-Tribüne zusätzlicher Jubel auf. Via Internet-Live-Ticker verbreitete sich bei uns die Nachricht, dass Grimma in Saarbrücken zu diesem Zeitpunkt bereits o:1 zurück lag und damit uns der Meistertitel selbst bei einer Niederlage nicht mehr zu nehmen war. Aber eine Niederlage stand gar nicht zur Diskussion für unsere Damen!

Operation Meisterschaft (27)

Operation gelungen!

Ausgelassene Stimmung, Trommelwirbel nahezu das ganze Spiel. Selbst das Gummihuhn der Black Dragons kam bei einer Schiedrichter(fehl)entscheidung zum Einsatz. Aber dies nahm der Hühnerdieb gelassen.

Unsere Mädels fuhren am Ende einen klaren 3:0 Sieg ein. Mauerstetten hielt allerdings gut dagegen und beendete die Saison im Mittelfeld. Ob und wann wir wieder gegeneinander spielen werden ist aber unklar. Wir wollen und werden in der nächsten Saison in der 1. Liga antreten und Mauerstetten hat aus finanziellen Gründen noch keine Entscheidung getroffen, ob die Lizenz für die 2. Liga beantragt wird. Anerkennung für das was in den letzten Jahren im Allgäu für den Volleyballsport geleistet wurde!

Unsere Heimfahrt wurde zu einer einzigen Party-Tour: „Hey das geht ab, wir feiern die ganze Nacht“ war das Motto der fröhlichen Party im Bus mit zahlreichen Tanz- und Gesangseinlagen von Mannschaft, Trainer und Fans. In zwei Fastfood-Restaurants entlang der Strecke standen wir kurz vor einer Lokalsperre… 😉

Operation Meisterschaft (78)

Party im Bus

Bei der Ankunft um 5 Uhr Morgens in Erfurt hatten wir alle zwar wenig Schlaf, aber dafür viel Stimmung getankt. Vielen Dank an unseren Busfahrer, der dies aushalten musste! Aber er ist auch unser Glücksbringer – mit ihm haben wir kein einziges Auswärtsspiel verloren.

Am kommenden Samstag soll die Party nun in die zweite Runde gehen. Nach dem hoffentlich ebenfalls erfolgreichen letzten Spiel gegen Lohhof II ( dann hätten wir die Bilanz von 23 Siegen, bei nur einer Niederlage) wollen wir den größten Vereinserfolg groß feiern: Meisterschaft der 2. Bundesliga, Aufstieg in die 1. Bundesliga und zusätzlich Regionalligameister!

Nach der Siegerehrung durch Oberbürgermeister Andreas Bausewein werden unter anderem die Trikots unserer Meisterinnen versteigert. Der Stoff in dem die (Volleyball-)Träume sind… 😉

Operation Meisterschaft (72)

Meistertrainer Heiko Herzberg

Im Internet finden sich zahlreiche Zeitungsartikel, einen Fernsehbericht des MDR (dank Kamerakind Thomas), Radiointerviews und natürlich Bilder vom Spiel und aus dem Partybus.

Ein riesengroßes Dankeschön an unsere Mädels und unseren Meistertrainer Heiko Herzberg für eine Spitzensaison! Ich freue mich darauf, dass wir den Weg gemeinsam in die 1. Bundesliga gehen werden. Der Vorstand steht in der Pflicht, die wirtschaftlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen abzusichern.

Wir machen dies gerne für euch, weil ihr uns Spitzensport zurück gebt. Am Samstag feiern wir noch einmal mit euch gemeinsam ein Volleyballfest!

Operation Meisterschaft (33)

Jubel in der Halle und anschließend im Bus

 

 

Icon: Book Open Schlagwörter:          

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen