- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Erfurt – bunt, tolerant, weltoffen – gegen Rechtsextremismus

Gemeinsame Erklärung aller Fraktionen zur Sitzung des Erfurter Stadtrates am 14. Dezember 2012

1. Der Erfurter Stadtrat verurteilt die Taten rechtsextremer Terroristen und mithin jede Art extremistischer Gewalt. Wir bekunden unsere Solidarität gegenüber den Opfern der Übergriffe. Wir fordern eine konsequente und rückhaltlose Aufklärung der benannten Mordfälle und eine damit verbundene öffentliche Diskussion über die notwendigen Schlussfolgerungen.

2. Der Erfurter Stadtrat will ein Signal der Gastfreundlichkeit und Weltoffenheit aussenden. Wir bekunden unsere Solidarität gegenüber den Menschen in Erfurt, die Diskriminierungen und/oder Gewalt erfahren mussten. Wir stehen ein, für eine Stadt, in der alle ohne Angst  anders sein können – eine Stadt, in der Freiheit und Respekt, Vielfalt und Weltoffenheit lebendig sind.

3. Der Erfurter Stadtrat tritt gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entschieden entgegen. Wir müssen alle demokratischen Gruppen stärken, die sich gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus engagieren. Wir sind gefordert zu handeln – überall dort, wo Rechtsextremisten versuchen, gesellschaftlichen Boden zu gewinnen. Der Erfurter Stadtrat ruft alle Bürgerinnen und Bürger in Erfurt dazu auf, Flagge gegen Rechtsextremisten zu zeigen. Die Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft, lokaler Politik, Stadtverwaltung und Behörden am Bürgertisch für Demokratie ist nachhaltig zu stärken.

4. Der Erfurter Stadtrat unterstützt alle, die mit und gegenüber Kindern und Jugendlichen in großer Verantwortung stehen, die Gedanken von Demokratie, Weltoffenheit und Toleranz früh zu vermitteln und vorzuleben. Dazu gehört für uns vor allem, Kindern und Jugendlichen Orientierung zu geben, Emphatie zu vermitteln und ihnen Angebote zu unterbreiten, die durch sie mit gestaltet werden, selbstbestimmtes, verantwortungsvolles Handeln fördern und zu zivilgesellschaftlichem Engagement motivieren.