- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Weite Anreise zum MGH Bad Colberg-Heldburg

MGH Collberg-Heldburg (12) [1]

Der alte Bahnhof beherbergt das Mehrgenerationenhaus

Mehr als 100 km ist das Mehrgenerationenhaus in Bad Colberg-Heldburg [2]. Trotz Autobahnanbindung bis Hildburghausen dauerte die heutige Anreise dorthin mehr als eineinhalb Stunden. Auf der Besuchsliste zu den Thüringer Mehrgenerationenhäuser ist dies nun schon die Nummer 22 von insgesamtl 30 Häusern und wieder gab es eine Besonderheit zu diskutieren.

Das MGH in Bad Colberg-Heldburg ist eines der wenigen Häuser deutschlandweit, welches sich in kommunaler Trägerschaft befindet. Das Haus ist in einem ehemalige Bahnhofsgebäude untergebracht, welches aufwendig saniert wurde.

MGH Collberg-Heldburg [3]

Gespräch zur weiteren Förderung

Durch die Trägerschaft der Kommune scheint sowohl die kommunae Ko-Finanzierung, als auch die breite Akzeptanz vor Ort gegeben. Da es im Landkreis im Gegensatz zu sieben anderen Landkreisen und der kreisfreien Stadt Weimar bei der zukünftigen Fördermöglichkeit ab 1.1.2012 auch keine „Konkurrenz“ durch ein weiteres Haus gibt, ist eine weitere Förderung seitens des Bundes bei einem guten Antragskonzept sehr wahrscheinlich.