Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 1.577 Aufrufe

Nach der Saison ist vor der Saison – Spielplan für die neue Bundesligasaison beschlossen

dvl-zeuthen

Optimistisch in die neue Saison...

Anfang Juni treffen sich in jedem Jahr die Vertreter der Mannschaften der 1. und 2. Volleyball-Bundesliga um die für die kommende Saison notwendigen Beschlüsse zu treffen und die Spielpläne festzulegen. Wie im vergangenen Jahr war das Seehotel in Berlin-Zeuthen dazu ein idealer Tagungsort. In diesem Jahr allerdings unter erschwerten Bedingungen, lockte doch die Sonne  und das Seewasser…

Gemeinsam mit unserem Trainer Heiko Herzberg habe ich heute die Fahne für unser SWE Volley-Team „hochgehalten“. Nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga werden unsere Mädels in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga Süd um Punkte kämpfen. Neben den Aufsteigern in die 2. Liga, werden wir auf viele alte bekannte Teams treffen. Lohhof, Grimma, Chemnitz und Mitabsteiger Sonthofen gehören zu den favorisierten Teams.

dvl-1

Ligen-Zusammensetzung

Für viel Gesprächsstoff sorgte heute die Aufstiegsfrage in die 1. Liga. Lohhof als Zweitligameister Süd wollte aus Finanzgründen gar nicht erst. Die Zweitplatzierten Damen aus Augsburg wollten wohl schon, allerdings erhielt der Verein keine Lizenz. Dem Vernehmen nach stehen sechsstellige Schulden im Raum und eine notwendige Bürgschaft konnte nicht erbracht werden. Da zudem keine Lizenz für die 2. Liga beantragt wurde nimmt Augsburg in keiner der Bundesligen am Spielbetrieb teil. Bei den Frauen wird somit nur Leverkusen aus der Nordstaffel aufsteigen und bei den Männern gar kein Team. Beim KSC Berlin Köpenick war der Frust zu diesem Thema schon nachlesbar.

Die Gründe dafür liegen sowohl in fehlenden Finanzen, als auch in unzureichenden Spielhallen begründet. Schade, und sicher kein gutes Vorzeichen. Für uns habe ich heute deutlich gemacht, dass wir unsere neue Halle zeitnah mit Erstligavolleyball füllen wollen. Ob dies gelingt, hängt vom Spielerkader der neuen Saison und falls alles gut läuft natürlich mit den zukünftigen Finanzplanungen. Die sportlichen Schritte für einen möglichen Weg zurück in die 1. Liga haben wir heute mit dem Spielplan abgestimmt. Für unsere Damen startet die Saison am 17. September um 15 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim VCO Dresden. Das in der nachfolgenden Woche anstehende Heimspiel haben wir wegen dem Papstbesuch verlegt und so wird das 1. Heimspiel in der neuen Riethhalle am 8. Oktober um 19.30 Uhr gegen einen alten Rivalen, die Damen der Fighting Kangoroos Chemnitz stattfinden. Nachfolgend für alle Fans schon einmal der Spielplan 2011/2012:

Hinrunde:

17. September 2011, 15 Uhr, VCO Dresden – SWE Volley-Team

1. Oktober 2011, 19 Uhr, TV Villingen – SWE Volley-Team

8. Oktober 2011, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – Fight. Kangoroos Chemnitz

15. Oktober 2011, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – VC Offenburg

23. Oktober 2011, 14.30 Uhr, FTSV Straubing – SWE Volley-Team

5. November 2011, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – VfL Nürnberg

19. November 2011. 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – MTV Stuttgart II

26. November 2011, 19 Uhr, Allgäu Team Sonthofen – SWE Volley-Team

3. Dezember 2011, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – SV Lohhof

10. Dezember 2011, 16 Uhr Rote Raben Vilsbiburg – SWE Volley-Team

17. Dezember 2011, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – TG Bad Soden

8. Januar 2012, 16 Uhr, VV Grimma – SWE Volley Team

Rückrunde:

14. Januar 2012, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – VCO Dresden

21. Januar 2012, 19.30 Uhr, VC Offenburg – SWE Volley-Team

28. Januar 2012 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – TV Villingen

4. Februar 2012, 19 Uhr, Fight. Kangoroos Chemnitz – SWE Volley-Team

11. Februar 2012, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – FTSV Straubing

18. Februar 2012, 20 Uhr, VfL Nürnberg – SWE Volley-Team

10. März 2012, 19.30 Uhr, MTV Stuttgart II – SWE Volley-Team

17. März 2012, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – Allgäu Team Sonthofen

25. März 2012, 16 Uhr, SV Lohhof – SWE Volley-Team

15. April 2012, 16 Uhr, TG Bad Soden – SWE Volley-Team

21. April 2012, 18.00 Uhr, SWE Volley-Team – Rote Raben Vilsbiburg II

28. April 2012, 19.30 Uhr, SWE Volley-Team – VV Grimma

 

Icon: Book Open Schlagwörter:      

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen