- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Internationales Folklorefestival „Danetzare“ fest in der Kulturlandschaft der Landeshauptstadt etabliert

An diesem Wochenende, vom 7. bis 11. Juli 2011, werden zahlreiche Folkloregruppen aus aller Welt unsere Landeshauptstadt mit Musik, mit Tanz und Heiterkeit sowie mit einem bunten Treiben in prächtigen Kostümen verzaubern. Bereits zum 7. Mal organisiert das Thüringer Folkloreensemble e. V., das Internationale Folklorefestival „Danetzare“.

„Ein herzliches Willkommen den Tänzern und Musikanten aus aller Welt in Erfurt! Tanzen ist ein Ausdruck von Lebensfreude, soll einladen zum Mittun und dient der Weltoffenheit und der Völkerverständigung“, so Michael Panse, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Erfurter Stadtrat.

Die Veranstaltung wird seitens der Stadt finanziell unterstützt, um Technik, Bühnen, Unterkunft und Verpflegung etc. für mehr als tausend Mitwirkende bereitstellen zu können.  

„Geld ist nicht alles, aber trotzdem freue ich mich, dass Mittel in Höhe von 60.000 € aus dem städtischem Haushalt zur Durchführung des Internationalen Folklorefestivals „Danetzare“ bereitgestellt werden konnten. Gleichzeitig danke ich auch allen Beteiligten, die sich ehrenamtlich mit vielen Stunden ihrer Freizeit und unentgeltlich für die Vorbereitung und Durchführung engagieren.“

Mit seinem Ansehen hat sich „Danetzare“, Dank dem Engagement des Thüringer Folkloreensemble e. V., fest in die Kulturlandschaft der Thüringer Landeshauptstadt etabliert. „Dieses Jahr feiert das Thüringer Folkloreensemble e. V. sein 25- jähriges Jubiläum, dazu gratuliere ich recht herzlich und wünsche weiterhin viele neue Ideen und Erfolg für die nächsten Jahre“, so Panse abschließend.