Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 2.088 Aufrufe

Grundsteuer B in Erfurt

Drucksache 0012/12 Stadtrat 18.01.2012 öffentlich Anfrage nach § 9 Abs. 2 GeschO

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wieviele Grundstücke in Erfurt wurden bzw. werden im Jahr 2010, 2011, 2012 und 2013 mit  Grundsteuern in der jeweiligen Kategorie belastet?

Antwort des Oberbürgermeisters

Die Fragestellung Ihrer Anfrage gem. § 9 Abs. 2 GeschO – „Wieviele Grundstücke in Erfurt wurden bzw. werden im Jahr 2010, 2011, 2012 und 2013 mit Grundsteuern in der jeweiligen Kategorie belastet?“ wurde nach Rücksprache mit Ihnen dahingehend konkretisiert, dass sich die Darstellung ausschließlich auf die Grundsteuer B bezieht. Unter Berücksichtigung dessen, darf ich Ihre Anfrage wie folgt beantworten:

Eine Auswertung nach Grundstücken im Grundsteuerverfahren ist, wie von Ihnen nachgefragt, leider nicht möglich.

Vom Finanzamt wird die wirtschaftliche Einheit (WE) dem Steuerschuldner zugerechnet und bewertet. Eine wirtschaftliche Einheit kann ein Einfamilien-haus, eine Eigentumswohnung in einem Haus oder aber auch eine Zusammen-fassung von mehreren Häuserblöcken oder Eigentumswohnungen sein. Daher ist, unter Bezugnahme auf Ihre Fragestellung, aus dieser Darstellung heraus nicht grundsätzlich auf die Belastung des einzelnen Grundstückes zu schlie-ßen und kann auch nicht dargestellt werden. Zusätzlich möchte ich darauf verweisen, dass eine wirtschaftliche Einheit(WE) einen oder mehrere Eigen-tümer innehaben kann.

Die Differenzen in der Darstellung von 2010 zu 2011 zeigen Änderungen von Bemessungsgrundlagen auf, wie z.B. Änderungen der Besteuerungsgrundla-gen aufgrund von Änderungen von unbebauten in bebaute Grundstücke.

Die Verschiebungen zu 2012 sind nicht nur auf die Änderung des Hebesatzes zurückzuführen, sondern auch auf bereits erfasste Änderungen der Bemes-sungsgrundlage.

In der nachfolgenden Übersicht sind die Ergebnisse Ihrer Fragestellung nach o.g. Prämissen dargestellt.

 

Auswertung Grundsteuer B Steuerforderung

bis

2010

2011

2012

2013

EUR

Anzahl WE

Anzahl WE

Anzahl WE

Anzahl WE

100,00

32.966

33.447

31.324

29.966

200,00

16.621

16.755

17.175

17.749

300,00

6.646

6.791

7.252

7.697

400,00

2.767

2.823

3.198

3.682

500,00

1.347

1.308

1.452

1.762

600,00

1.020

1.008

983

994

700,00

752

740

783

851

800,00

703

710

713

649

900,00

463

458

522

639

1.000,00

378

383

392

419

1.100,00

303

307

326

362

1.200,00

211

214

261

283

1.300,00

171

175

199

253

1.400,00

175

175

175

185

1.500,00

170

165

152

157

2.000,00

509

505

564

608

2.500,00

265

250

293

329

3.000,00

135

138

147

197

4.000,00

256

251

245

225

5.000,00

166

163

161

182

6.000,00

124

118

130

139

7.000,00

67

66

82

95

8.000,00

34

33

50

55

9.000,00

26

28

25

40

10.000,00

30

30

16

22

> 10.000,00

257

263

286

298

 

Icon: Book Open Schlagwörter:          

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading ... Loading ...

Icon: Mail Attach Weiterleiten    Icon: Printer Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen