Zum ersten Mal auf dem Treppchen…

Voller Einsatz

Die Erfurt Indigos haben zur Zeit einen Lauf. Ihre ersten Footballspiele der neuen Saison haben sie alle gewonnen, da will die Flag-Jugend nicht nachstehen. Erstmals seit dieser Saison ist die Flag-Jugend bei Punktspielturnieren am Start.

Seit gut einem Jahr trainiert mein Sohn Jonas mit Begeisterung bei den Erfurt Indigos und langsam werden es mehr Mitspieler. Bei den ersten beiden Turnieren in Magdeburg und Halle haben sich die jüngsten Indigos tapfer geschlagen, aber auch viel Erfahrungen sammeln müssen. Platz 4 und Platz 5 stand bis jetzt auf der Habenseite. Für das heutige Heimturnier hatten sich die Jung-Indigos viel vorgenommen.

Eltern und Freunde waren zur Unterstützung dabei und sogar sechs der Cheerleader unterstützten die Flag-Jugend. Das erste Spiel auf der Sportanlage Essener Straße gegen Werningerode endete mit einem klaren Sieg und machte Lust auf mehr. Gegen Halle gab es die erwartete Niederlage, allerdings gelang unseren Jungs der einzige Touchdown des Tages gegen Halle.

Pech hatte unsere Flag-Jugend gegen Leipzig. In dem Spiel war mehr drin, aber es ging leider verloren. Im letzten Spiel des Tages gegen Magdeburg ging es um den Treppchenplatz des Turnieres. Über das ganze Spiel lagen die Indigos in Führung, um dann praktisch in der letzten Sekunde den Ausgleich hinnehmen zu müssen. Nach Auszählung der kleinen Punkte stand aber dennoch fest, dass die Indigos Dritter bei ihrem ersten Heimturnier wurden. Glückwunsch und weiter so! In zwei Wochen geht es zum Turnier nach Leipzig.

Fotos vom Heimturnier

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert