Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 708 Aufrufe

Suchtpotential im Rathaus?

 

Rathausthemen

Die Beratungsräume der Fraktionen und der Stadtverwaltung werden im Erfurter Rathaus recht vielseitig genutzt. Diese effektive Aufteilung der Raumressourcen ist grundsätzlich zu begrüßen. Allerdings wäre es manchmal schon recht interessant zu erfahren, wer vor einem die Räume genutzt hat.

Zumindest war dies heute bei unserer wöchentlichen Fraktionssitzung so. Mitten im Raum 009 stand noch ein Flipchart, der beschriftet war.

Nikotin, Koffein, Alkohol, Crystal und Cannabis waren als potentielle Suchtgefahren darauf aufgelistet. Passenderweise standen darunter ein paar Argumente wozu diese Suchtmittel (vermeintlich) geeignet sein könnten.

Ich kann mich noch gut daran erinnern: Das Thema Rauchen war schon einmal im Rathaus auf der Tagesordnung – als es um ein Rauchverbot in den Räumen des Rathauses ging. Ich habe damals leidenschaftlich für restriktive Regelungen gestritten. Bei Koffein bekennte ich durchaus selbst suchtgefährdet zu sein. Ohne eine Tasse Kaffee fängt bei mir der Tag nicht an. Und auch das eine oder andere Glas Wein und Sekt ist mir nicht fremd.

Bei Crystal und Cannabis hört aber jeglicher Spaß auf. Bei der Diskussion der vergangenen Wochen und den Forderungen nach Freigabe sogenannter weicher Drogen von Grünen, Linken und FDP stehen wir auf unterschiedlichen Seiten. Ich werde mich im Interesse der Suchtprävention und des Kinder- und Jugendschutzes immer gegen eine Freigabe positionieren. 

Jetzt bleibt am Ende des Tages immer noch eine Frage offen: wer oder was für eine Weiterbildungsveranstaltung fand zu dem Thema im Rathaus statt? Hatte der Personalrat zu einer Veranstaltung der Suchtprävention geladen? Hatten die Jusos eine Mitgliederversammlung? Oder war es der Facharbeitskreis „Schöner leben“ der grünen Stadtratsfraktion?

Wir werden es wahrscheinlich nicht mehr heraus bekommen und ich werde deshalb auch keine Stadtratsanfrage bemühen. Aber ich werde in Zukunft mal darauf achten, ob von der Raucherinsel im Rathausinnenhof Grasgeruch nach oben zieht 🙂

 

Icon: Book Open Schlagwörter:    

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  2 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen