Motorrad, Flugzeuge und Football…

Erfurt Indigos – Berlin Rebells II

Unser heutiges Sonntagsprogramm lässt sich mit drei Worten zusammen fassen. Das Wetter versprach heute Vormittag schon einen tollen Tag und so ging es erst einmal mit meinem Sohn aufs Motorrad und wir haben eine Runde gedreht. Danach tourten wir gleich weiter zum Flughafen.

Für den zweiten Tag des Flughafenfestes hatten wir uns gestern noch einigesan Sehenswertem aufgespart. Ideales Flugwetter lockte heute rund 10.000 Besucher zum Flughafen Erfurt-Weimar und dort vor allem zu den vielen Flugvorführungen. Ich fand die gute alte Tante JU am beeindruckensten. Die JU 52 lud zu Rundflügen ein und war gut ausgelastet.

Vom Flughafenfest führte die Tour gleich weiter zum Sportplatz in der Essener Straße. Die Erfurt Indigos hatten den ungeschlagenen Tabellenführer, die Berlin Rebells II zu Gast. Die ersten zwei Quarter bis zur Halbzeitpause sahen wir ein engagiertes Spiel. Völlig verdient führten die Indigos mit 20:10. Danach ging es aber leider nicht so weiter. Einige Verletzungen wirkten sich negativ auf die Kampfkraft aus und die Rebells holten auf und überholten schließlich die Indigos. Das Spiel endete schließlich 29:26. Bei den Football-Heimspielen ist nun erst einmal Sommerpause. Das nächste Heimspiel ist erst am 16. August gegen Werningerode.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert