Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 446 Aufrufe

Erste Neuverpflichtung bei Schwarz-Weiß Erfurt

Clarisa Sagardia (Foto: Philip Reichwein)

Argentinische Nationalspielerin Clarisa Sagardia wechselt von den Roten Raben Vilsbiburg in die Blumenstadt Erfurt

Neuigkeiten zur Saisonplanung gibt es nun endlich auch bezüglich unserer Spielerinnen zu vermelden. Die wirtschaftliche Planung und Lizenzierung haben wir in den letzten Wochen prioritär vorgenommen und zeitgleich gab es Gespräche mit Spielerinnen. Neben unseren eigenen Nachwuchstalenten wollen wir auch weitere Spielerinnen der letzten Saison halten und haben aber auch etliche Abgänge zu verzeichnen. Deshalb werden wir uns an verschiedenen Positionen auch verstärken und die erste Verpflichtung ist eine international erfahrene Zuspielerin.

Die aus der Provinz Buenos Aires stammende 29-Jährige Zuspielerin Clarisa Sagardia bringt eine Menge Erfahrung mit nach Thüringen. Mit ihrem Nationalteam nahm sie an den Olympischen Spielen 2016 in Brasilien teil und qualifizierte sich im letzten Jahr für den Grand Prix und die Volley Masters in Montreux. Derzeit laufen für Clarisa die Vorbereitungen für die diesjährigen Weltmeisterschaften im September und Oktober in Japan. Clarisa ist durch ihre Spielweise in der Lage, sehr schnell und variabel zu agieren. Sie ist ein echter Teamplayer und beeindruckt durch ihren Spielwitz. Zudem wird sie dem Team durch ihre gereifte Persönlichkeit den nötigen Rückhalt sowie positive Energie im Kampf um den Klassenerhalt geben.

In der letzten Saison stand sie beim Ligakonkurrenten Vilsbiburg am Netz und ich freue mich nun darauf, Clarisa in Erfurt begrüßen zu können. Herzlich willkommen und viel Erfolg!

Geboren am: 29.06.1989 in Villa Iris (ARG)
Größe: 175 cm
Gewicht: 67 kg
Alter: 28 Jahre
Vereine: Vélez Sarsfield (2004-06), Boca Juniors (2006-09), Infinita Cantabria (2009-10), Boca Juniors (2010-14), Olimpo de Bahía Blanca (2014-15), Boca Juniors (2015-16), Makedones Axios (2016-17), Rote Raben Vilsbiburg (2017-18), SW Erfurt Volleyteam (2018)
Position: Zuspiel
Sportliche Erfolge: argentinische Meister (Boca Juniors 2011–13), Olympiateilnehmerin 2016

Madleen Piest, Michaela Wessely und Annalena Grätz werden in der kommenden Saison nicht mehr für den Erfurter Bundesligisten an den Start gehen. Madleen Piest lag ein Angebot des Vereins für die neue Saison vor. Nach zwei Spielzeiten in Erfurt zieht es die Mecklenburgerin dennoch leider zurück in den Norden, um einerseits ihre berufliche Entwicklung zu forcieren und andererseits mit ihrem alten Verein in Stralsund in der 2.Bundesliga Nord, möglichst als Stammspielerin Siege zu feiern sowie näher bei Ihrer Familie zu sein.

Annalena Grätz konnte im Saisonverlauf, auch bedingt durch Verletzungen, den erwarteten Durchbruch auf der Annahme-Außen Position nicht vollziehen. Im beiderseitigen Einvernehmen wurde deshalb von einer Vertragsverlängerung abgesehen.

Sehr bedauerlich für den Verein ist die Nachricht, dass Michael Wessely verletzungsbedingt ihre leistungssportliche Karriere beenden muss. Nach Ausschöpfung vieler medizinischer sowie therapeutischer Maßnahmen wurde leider kein befriedigender Heilungserfolg erzielt. Geplant ist dennoch, Michaela Wessely in der Saison 2018/19 als Betreuerin für das Team zu gewinnen.

Von den ausländischen Legionären wurde dem Management von An Saita, Erica Mercado und Emily Thater signalisiert, dass seitens des Vereins Interesse an einer Verpflichtung für die neue Saison besteht. Bis Ende Mai erwarten wir dazu eine verbindliche Aussage. Der Vorstand des SWE Volley-Team e.V. bedankt sich bei allen Spielerinnen für den Einsatz und das gezeigte Engagement in der zurückliegenden Saison und wünscht Ihnen für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und viel Glück.

 

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen