Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 119 Aufrufe

Tag der offenen Tür im FZ Erfurt

Im Gespräch mit MdB Antje Tillmann und der Leiterin des FZ

Interessierte Erfurterinnen und Erfurter sowie insbesondere Familien waren gestern zum Tag der offenen Tür in das Familienzentrum am Anger in Erfurt eingeladen. Seit vielen Jahren veranstaltet das FZ diesen Tag der offenen Tür, um über seine Arbeit zu informieren und mit Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen. Die Präsenz ist dabei aber immer unterschiedlich – in Wahljahren entsprechend zahlreich. In diesem Jahr stehen aber nun keine Wahlen mehr an und so war ich mit unserer Erfurter Bundestagsabgeordneten Antje Tillmann allein zu Gast. Dies bot dann aber um so mehr Raum, um miteinander intensiv ins Gespräch zu kommen.

Als Stiftung FamilienSinn sind wir (zumindest in diesem Jahr) noch für die 16 Familienzentren in Thüringen zuständig. Die finanzielle Förderung und die qualitative Begleitung der Arbeit der FZ erfolgt über die Stiftung. Ab dem kommenden Jahr sollen dies die Kommunen erledigen, die im Rahmen des Landesprogramms für das solidarische Zusammenleben der Generationen dafür rund 10 Millionen Euro und die Verantwortung übertragen bekommen. Ob dies gelingen wird, ist derzeit mit einigen kleineren Fragezeichen versehen. Der notwendige Gesetzentwurf soll erst kommende Woche in das Kabinett gehen und dann nach der zweiten Kabinettslesung im Herbst in den Landtag. Wenn alles gut läuft wird das Gesetz dann kurz vor Jahresende verabschiedet und danach die notwendige Richtlinie in Kraft gesetzt – wenn es gut läuft. Bei vielen Kommunen und freien Träger ist inzwischen Verunsicherung zu spüren, ob das alles so klappt.

Es besteht zwar keine Gefahr, dass das die Förderung der Familienzentren gefährdet ist, weil sie Bestandsschutz haben, aber trotzdem ist vieles noch sehr ungewiss. Leider ist auch jetzt schon absehbar, dass sich die Gründung des dritten Erfurter Familienzentrums noch verzögern wird. Erfurt will zunächst nur die Mittel für den Bestandsschutz und die Planungskosten aus dem Landesprogramm in Anspruch nehmen. Erst wenn aber die volle Summe der Landesmittel fließen, hat Erfurt ausreichend Geld für das dritte FZ. Egal wie, die Diskussion um das Landesprogramm ausgeht, wir werden das FZ am Anger, ebenso wie das FZ am Drosselberg weiter regelmäßig besuchen und kommunalpolitisch unterstützen.

Bilder aus dem FZ Erfurt

 

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen