Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 246 Aufrufe

Brückenbauer zwischen Ost und West

Mit Bernhard Vogel auf Schloss Ettersburg

Bernhard Vogel war und ist genau dies – ein Brückenbauer zwischen Ost und West und er ist bis heute ein Politiker mit Leidenschaft und Überzeugung. Der Einladungstext zur gestrigen Buchvorstellung unterstrich diese Feststellung. Bereits vor der Wende war Bernhard Vogel zahlreiche Male in der DDR. Dabei wurde er von der Stasi misstrauisch beäugt. Diese Episoden, aber auch seine ersten Tage nach der Wende in Thüringen kamen in der von Matthias Gehler moderierten Podiumsdiskussion mit Freya Klier und dem Autor des Buches „Klares Ziel und langer Atem“ zur Sprache.

Nach der Buchlesung, bei der viele Weggefährten zu Gast waren, konnten wir noch in kleiner Runde in Erinnerungen schwelgen. Ich erinnere mich sehr gerne an die nunmehr 26 Jahre, in denen ich Bernhard Vogel kenne. Unsere erste Begegnung war der Tag, an dem er nach Erfurt kam, um sich bei der CDU-Landtagsfraktion als neuer Ministerpräsident vorzustellen. Die Junge Union Thüringen hatte bereits Ende 1991 Bernhard Vogel als möglichen Ministerpräsidenten in die Diskussion gebracht. An seinem ersten Tag in Erfurt habe ich Bernhard Vogel gemeinsam mit einem JU-Kollegen die Stadt zeigen können und in Begleitung eines ZDF-Teams waren wir dabei, als er sich ein Hemd und Zahnbürste kaufen musste, weil er ohne Gepäck aus München nach Erfurt gereist kam.

Aus dieser ersten Begegnung sind am Ende viele Jahre mit tollen Erinnerungen geworden – der Wahlkampf 1994, Begegnungen mit Bernhard Vogel und Helmut Kohl, das gemeinsame Wahlkreisbüro von 1999 – 2004, Treffen bei KAS-Veranstaltungen und vielen Parteitagen und zuletzt Skatrunden und unsere Besuch letzten Herbst in Speyer. Für mich ist Bernhard Vogel nicht nur der Brückenbauer sondern ein großes Vorbild. Dies nicht zuletzt auch, weil er sein Lebensmotto immer ausgefüllt hat. Maja Eib, die Leiterin der Konrad-Adenauer-Stiftung in Thüringen erinnerte gestern daran „Was auch immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende.“.

Bilder von der Buchvorstellung

 

 

 

Icon: Book Open Schlagwörter:

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen