Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 92 Aufrufe

50 Jahre Johannesplatz

Eine der Skulpturen am Johannesplatz

Kräftig gefeiert wurde heute ein halbes Jahrhundert Johannesplatz – zumindest als Wohn- und Schulstandort. Einst am Rande bzw. vor den Toren der Stadt gelegen war der Johannesplatz zuvor Flugfeld und Gefangenenlager, bevor es zu DDR-Zeiten das erste Neubaugebiet wurde.

Die nachfolgenden Wohngebiete wurden immer größer und an den Rand der Stadt gelegen. Der Johannesplatz liegt damit heute mitten in der Stadt, verkehrsgünstig gelegen. Dies ist ein Grund dafür, dass dort nie Wohnblocks abgerissen wurden und der Wohnungsleerstand gering ist. Die Sparkasse plant jetzt sogar Neubauten.

Trotzdem hat das Wohngebiet nach der Wende „Federn gelassen“. Das ehemalige Wohngebietszentrum wartet noch auf eine Reaktivierung – einst war dort mit dem Treff eine angesagte Disko. Im Wohngebiet gibt es immer noch einige Skulpturen aus den Vorwendezeiten und vor allem gibt es dort mit der Gesamtschule einen großen und anerkannten Schulstandort. Dort fand heute auch die Jubiläumsfeier statt und gerne war ich dort mit unserer Bundestagsabgeordneten und unserer Kreisvorsitzenden zu Gast.

Bilder von der Feier

 

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen