- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

555 Jahre jung…

Mit Ehrenhauptmann Klaus Neumann beim Schützenball

Eigentlich kaum vorstellbar, aber es gibt einen Erfurter Verein, der feierte am Wochenende sein 555 jähriges Vereinsjubiläum. Das Bürger-Schützen-Corps wurde 1463 erstmals urkundlich erwähnt. Beim Schützenball am Samstag Abend wurden daher nicht nur die Schützenkönige und Ritter des Jahres geehrt, sondern auch mit vielen Gästen gefeiert.

Oberbürgermeister Andreas Bausewein erinnerte bei seinem Grußwort daran, das der BSC sozusagen auf eigenem Boden feiert. Die Thüringenhalle wurde in den 30ger Jahren des letzten Jahrhunderts vom Bürger-Schützen-Corps gebaut. Heute allerdings ist der betrieb der in die Jahre gekommenen Halle sehr aufwändig und teuer geworden und es müsste dringen investiert werden – von der Stadt als Eigentümer. Ich wünsche dem BSC weitere erfolgreiche Jahre!