- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Begeisterte Zuhörer

Die Kirche war voll

Einer der Höhepunkte im Jahreskalender von „Königin-Luise macht Musik“ ist das Abschlusskonzert, welches am Jahresende die Bläserklassen, Juniorband und das Orchester zusammen auf die Bühne bringt. Die Bühne ist seit einigen Jahren die Erfurter Lutherkirche und die große Kirche in der Magdeburger Allee bietet auch genügend Raum für die zahlreichen Zuschauer und Zuhörer.

Rund 500 Elter, Großeltern, und Verwandte waren der heutigen Einladung gefolgt und erlebte rund 150 Kinder und Jugendliche mit einem weihnachtlichen Programm. Die Musiker der Bläserklassen der 5. und 6. Klassen spielen zum Teil erst seit wenigen Monaten ihr Instrument und bieten schon beachtliches. Die Juniorband schlug dann den Bogen von weihnachtlichen Stücken zu Skyfall, dem Final Countdowm und Let it go.

Das Orchester schließlich startete mit Bohemian Rhapsody. erst letzte Woche war ich mit meinen beiden großen Söhnen im Kino und wir waren vom Freddy Mercury Film begeistert. Heute nun spielte mein mittlerer Sohn Bohemian Rhapsody und sein Papa und sein großer Bruder waren wieder begeistert. Für das kommende Jahr hat das Orchester des Königin-Luise-Gymnasiums angekündigt, das Queen-Musical auf die Bühne zu bringen. Ich bin überzeugt, dass dies wieder ein großer Erfolg wird – ebenso wie mit der Celtic Night und König der Löwen in den letzten Jahren. Zum Konzertabschluss standen alle Musiker des KLG zusammen auf der Bühne und musizierten die letzten drei Stücke gemeinsam. Danke für ein tolles Konzert.