- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Beeindruckende Laufbahn

Die deutschen Erfolgsmädels

Heute hat der Himmel geweint – so hat es Jan Eichhorn am Ende der Europameisterschaft und des Weltcups der Damen im Rennrodeln beschreiben. Der Himmel hat dabei nicht über den beeindruckenden Dreifach-Sieg der deutschen Damen, der von einem fünften Platz noch komplettiert wurde, geweint. Traurig waren viele Besucher, dass die Vizeeuropameisterin Tatjana Hüfner aus Thüringen mit 35 Jahren ihre Sportlaufbahn beendete.

Genau vor 15 Jahren wurde sie bereits bei ihrer Europameisterschaft in Oberhof Vizeeuropameisterin und diesen Erfolg wiederholte sie heute. Dazwischen liegt für die erfolgreichste Rennrodlerin aller Zeiten eine beeindruckende Laufbahn. Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Erfolg auf dem weiteren Weg bei der Bundeswehr.

Mit meinen Söhnen war ich heute an der Rennschlittenbahn und wieder einmal schwer beeindruckt, wie die Sportler mit weit über 100km/h durch den Eiskanal rasen. Vor vielen Jahren durfte ich das selbst mehrmals probieren, erst einige Jahre im Doppel mit meiner ehemaligen Mitarbeiterin und später sogar einmal allein. Ich kam nur mit heftigen Einschlägen rechts und links in der Bahn ins Ziel und habe seitdem einen riesengroßen Respekt vor dem Sport. Gewonnen hat heute das Rennen Natalie Geisenberger und Dritte wurde Dajana Eitberger.

Bilder aus Oberhof [1]