Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 101 Aufrufe

Attraktivität der Innenstadt erhöhen

Das Podium in der IHK

Erfurt hat die attraktivste Innenstadt in der Größe von 10 untersuchten Städten zwischen 200.000 bis 500.000 Einwohnern. Dieser Befund einer Studie des Instituts für Handelsforschung ist außerordentlich erfreulich, zumal die Studie das Ergebnis von 2016 im Jahr 2018 erneut bestätigt. Allerdings sagt dies nur eingeschränkt etwas darüber aus, wie dies die Innenstadthändler und Gastronomen beurteilen.

Zur Vorstellung der Studie hatte der City-Management e.V. und der Verein Wir für Erfurt heute in die IHK eingeladen. Nach der Vorstellung der Studie haben wir, die Vorsitzenden der Stadtratsfraktionen mit den Gästen über Maßnahmen diskutiert, wie die Attraktivität der Innenstadt erhöht, bzw. wie mehr Kaufkraft in die Geschäfte kommt. Erwartungsgemäß gibt es da von jeder Fraktion andere Ansätze. Ich habe für die CDU deutlich gemacht, dass wir mehr Parkmöglichkeiten an der Peripherie zur Innenstadt fordern, den ÖPNV stärken und ausbauen wollen (Kombitickets) und auch mehr Sauberkeit in der Stadt wollen.

…und die engagiert diskutierenden Gäste

Am Rande der Veranstaltung wurde auch das Thema Erweiterung Thüringenpark diskutiert. Wir hatten als Fraktion gestern Abend gerade darüber beraten. Die Frage, ob eine Erweiterung der Innenstadt schadet oder nicht, wird wohl nie zu Einigkeit führen. Allerdings sind beispielsweise der große Parkplatz am Thüringenpark ein wichtiger Standortvorteil gegenüber der Innenstadt. Die Lösung kann aber nicht sein, dass man die Erweiterung des Thüringen Parks blockiert, sondern wir müssen die Innenstadt wettbewerbsfähiger machen.

Einer der Vorschläge von uns scheint jetzt Realität zu werden. Die Stadtverwaltung schreibt die Stelle als City-Manager aus. Dies soll nach unserer Meinung jemand als Ansprechpartner in der Stadtverwaltung sein, der den ansässigen Händlern hilft und informiert.

Insgesamt war die heutige Runde erstaunlich sachlich – allerdings waren auch nicht alle Fraktionen des Stadtrats vertreten 😉

 

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen