Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 176 Aufrufe

Bonifatius als verbindende Brücke

Im Ratssitzungssaal

Win-Win-Situation 😉 Beim heutigen Besuch einer Gruppe der Senioren Union haben nicht nur unsere Besucher einen Wissenszugewinn gehabt, auch ich habe was aus dem Rathaus mitgenommen. Vor zwei Monaten hatte ich schon mit unserer Erfurter Senioren Union ausgemacht, dass ich ihre Besuchergruppe von über 50 Senioren aus Fulda durch den Festsaal und den Ratssitzungssaal führe und sie als Fraktionsvorsitzender begrüße.

Letzteres hat nicht mehr geklappt, das sich seit vorgestern nicht mehr Fraktionsvorsitzender bin. Ersteres hat aber gut geklappt. Und wie immer, wenn Senioren bei uns im Rathaus sind, folgen sie den historischen Erläuterungen im Rathaus immer besonders aufmerksam. Im Festsaal erläutere ich an Hand der neun Gemälde die Stadtgeschichte beginnend von 742 bis Mitte der 19. Jahrhunderts. Zwei Jahre nach Erfurt wurde 744 Fulda offiziell begründet. Der Heilige Bonifatius, Gründervater der Stadt Erfurt, liegt in Fulda begraben und ist verantwortlich für die ersten schriftlichen Erwähnungen der beiden Städte. Natürlich sind beide älter, denn damals gab es schon Menschen die hier gelebt haben als Bonifatius hier ankam.

Neben den historischen Informationen ziehe ich aber auch immer eine Linie von der Stadtgeschichte bis hin zur aktuellen Kommunalpolitik. Dies geht am Besten im historischen Ratssitzungssaal, wo wir in der kommenden Woche die konstituierende Stadtratssitzung haben werden. Dort ging es dann vor allem um die Wahlnachlese und aktuelle Themen der Stadt.

Ich habe mich gefreut unsere Besucher auch als ganz normaler Stadtrat durch das Rathaus führen zu können und hoffe, dass sie gute Eindrücke mit zurück nach Fulda nehmen werden.

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen