Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 155 Aufrufe

Ein Fest für die Demokratie

Unsere Bücher zum Thema

Genau 100 Jahre nach der Verabschiedung der Weimarer Reichsverfassung wurde gestern in Weimar das Haus der Weimarer Republik eröffnet und dazu ein großes Fest der Demokratie auf dem Theatervorplatz organisiert. Gemeinsam mit einem Kollegen habe ich die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen dabei mit einem Infostand vertreten.

Die LzT hat in diesem Jahr zum 100jährigen Jubiläum eine Vielzahl an Publikationen im Angebot, die sich mit der Reichsverfassung und dem Umbruchjahr 1919 beschäftigen. Davon hatten wir acht große Kartons dabei und am Ende des Abends waren alle leer. Viele hundert Broschüren gingen über den Tisch und auch zwei unser Autoren waren bei uns am Stand. Christian Faludi hat das Buch „Umbruch 1919 – Thüringen zwischen Revolution und Landesgründung“ geschrieben und Walter Mühlhausen die Broschüre „Die Weimarer Reichsverfassung vom 11. August 1919“.

Um 14 Uhr wurde die schwarz-rot-goldene Fahne am Nationaltheater gehisst und zugleich das Haus der Weimarer Republik für die Besucher eröffnet. Neben vielen guten Gesprächen habe ich mich gefreut auch viele politische Bekannte und Freunde in Weimar zu treffen. Unsere Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann war da und mit dem ehemaligen Vorsitzenden der Jungen Union Weimar (vor 25 Jahren!) Uli Walter konnte ich mal wieder über alte Zeiten quatschen.

Wir hatten von der LzT nur einen Teil unserer zahlreichen Bücher und Broschüren mit, weil es themenbezogen bleiben sollte. Lediglich bei einer Broschüre haben wir eine Ausnahme gemacht. Wir hatten unseren momentanen „Medienrenner“ aus der Reihe die Geschichte hinter dem Bild dabei die Simpsons – auch davon waren am Ende alle weg.

Bilder aus Weimar

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen