- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Gekämpft und verloren…

Die Suhler Wolfsgrube

Jährlich grüßt das Murmeltier oder der Problemwolf. Seit unserem Aufstieg in die 1. Volleyballbundesliga im Jahr 2003 haben wir nur ein einziges Pflichtspiel gegen Suhl gewonnen. Dies war allerdings auch erst im letzten Jahr. In diesem Jahr waren die Vorzeichen günstig. Suhl hatte erst einen mageren Punkt auf dem Konto und wir immerhin schon den Überraschungssieg gegen Aachen.

Rund 100 Erfurter Fans waren mit in die Wolfsgrube gefahren, um unser Team zu unterstützen. Allerdings, es kam wie immer… Bis zur Mitte des ersten Satzes lagen unsere Mädels vor, dann drehte Suhl den Satz und das Spiel. Klar mit 3:0 ging das Spiel verloren. Eine detaillierte Schilderung spare ich mir – es hat immerhin auch einen Tag gedauert das Spiel zu verarbeiten. Alles was zum Spiel zu sagen ist, steht im Spielbericht auf unsere Homepage [1].

Da ist es auch ein schwacher Trost, dass wir das Jahrzehnt auf einem Nichtabstiegsplatz beenden, da Suhl dank des schlechtere Satzverhältnisses noch hinter uns liegt. Im Januar beginnt die Rückwunde und wir werden wohl erst am letzten Spieltag, nach dem letzten Heimspiel gegen Suhl wissen, ob dies so bleibt.

Unseren Spielerinnen, Trainerteam, Sponsoren und Fans wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und danach ein sportlich erfolgreiches neues Jahr.