- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Glatteis in Erfurt

Aufrecht stehen geht schon….

Natürlich nur in der Halle. Bei den frühlingshaften Temperaturen sind Schnee und Eis nicht in Sicht. Weihnachten wird wieder grün. Die Zeiten, in denen Schlitten und Ski nicht nur im Keller verstauben sind schon eine Weile her. Insofern bin ich froh, dass wir wenigstens in der Erfurter Eishalle Wintersport sehen und auch betreiben können.

Gestern Abend war ich rechtzeitig aus Mannheim zurück, so dass wir mit dem Kurzen noch zum Eishockey zu den Black Dragons gehen konnten. Und wir haben die Halle gerade rechtzeitig, um das erste und alle folgenden Tore der Drachen gegen die favorisierten Duisburger zu sehen. Mit 4:3 gewannen die Black Dragons und arbeiten sich jetzt systematisch in der Tabelle an die Playoff-Plätze heran.

Heute Vormittag habe ich mich dann mal wieder mit dem Kurzen auf das Glatteis in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle gewagt. Alle Jahre kurz vor Weihnachten suche ich die Schlittschuhe und das Eishockeydress von Dynamo Zagreb – auch in diesem Jahr erfolgreich. Nach den ersten zaghaften Schritten, kann ich mich zumindest auch fortbewegen. Allerdings bleibt beim Eislaufen mein jüngster Sohn der Familienexperte, da er zwei Jahre aktiv Eishockey gespielt hat. Spaß hat es auf alle Fälle gemacht und in der Eishalle bleibt das Eis auch bis in den März erhalten 😉