Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 245 Aufrufe

SWE Jahrestreff auf der EGA

Die EGA auf dem Weg zur Buga2021

Nachdem der Jahresempfang der Erfurter Stadtwerke noch im Frühsommer verschoben werden musste, konnte er gestern Abend stattfinden. Die Stadtwerke hatten dazu Geschäftspartner und Vertreter der Politik an den Ort geladen, der derzeit die prestigeträchtigste Baustelle der Stadt hat.

Auf dem Gelände der Erfurter EGA laufen mit Hochdruck die Arbeiten zur Vorbereitung der Buga 2021. Am 23. April 2021 wird sie vom Bundespräsidenten eröffnet werden und dazu wird inzwischen überall in der Stadt gebaut. Während in der Geraaue schon vieles fertig ist, dominieren am Petersberg noch die Baumaschinen.

Auf dem Gelände der EGA ist das größte Bauprojet das Klimazonenhaus Danakil. Darin sind jetzt schon viele Pflanzen und Buga-Geschäftsführerin Katrin Weiß erklärte, dass alles im Zeitplan läuft.

Danakil sieht schon gut aus

Die Buga ist für Erfurt eine große Chance. Zahlreiche Investitionen in die Struktur der Stadt und insbesondere auf der EGA könnten sonst nicht erfolgen. Als ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender der EGA kennen ich die Diskussion um den Sanierungsbedarf der EGA-Hallen schon viele Jahre und freue mich, dass die EGA zum Schmuckstück der Buga werden wird. Dass die Stadt Erfurt das Projekt Buga2021 überhaupt stemmen kann liegt an zwei Faktoren. Dies ist zum einen ein dreistelliger Millionenbetrag an Fördermittel und dies sind zum anderen unsere Stadtwerke, die das Projekt tragen. Ministerpräsident Bodo Ramelow, Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Landtagspräsidentin Birgit Keller waren gestern Abend auch beim Jahrestreff dabei.

Das Maskottchen der Buga, die Gießkannen Kannelore und Gießbert sowie die beiden kleineren Gießabela und Blumian, gibt es noch nicht zu kaufen, aber immerhin war Gießbert schon als aufblasbare Figur dabei. Im Buga-Ausschuss hoffen wir in der nächsten Sitzung zu erfahren, ob und wo die Gießkannen herkommen. Die Suche nach einem Produzenten in Deutschland oder Europa gestallte sich sehr schwierig.

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen