Michael Panse bloggt

Icon: Arrow UPVorherige Seite    Icon: Comments 0 Kommentare   Icon: Chart Bars 139 Aufrufe

Besuch in der Zentralheize

Die Zentralheize im Brühl

Politische Basisarbeit gestaltet sich derzeit schwierig. Neben der allgemeinen Frustbewältigung bei der CDU nach der verlorenen Bundestagswahl, führen die pandemiebedingten Einschränkungen dazu, dass viele Veranstaltungen nur virtuell oder mit entsprechenden Schutzkonzepten stattfinden können.

Gestern Abend haben wir, der CDU Ortsverband „Am Petersberg“ das derzeit mögliche „Fenster“ genutzt und uns mit 2G, Maske und ausreichend Abstand endlich wieder einmal getroffen. Nachdem wir in den letzten Monaten den Petersberg insbesondere aus dem Blickwinkel der Buga 2021 im Blick hatten, ging es uns gestern um die Entwicklung „unseres“ Berges an seinem Fuß. In unmittelbarer Nachbarschaft unseres Stammtreffpunktes, der Destille am Petersberg, ist seit September die Zentralheize als neuer Eventstandort gestartet.

Der Geschäftsführer der Zentralheize Andreas Tröger führte uns durch das Haus und erläuterte sein Konzept. Die heutige Zentralheize war bis zur Wende das Heizwerk im Industriekomplex am Brühl. Nachdem in den letzten Jahren um das neue Theater ein Stadtteil mit attraktive Wohnungen entstanden ist, war das alte Heizwerk die letzte „offenen Wunde“. Im Stadtrat haben wir über viele Jahre alle möglichen Konzepte gelesen – Erlebnisbrauerei, edle Veranstaltungsstätte und exklusive Wohnungen – eine Umsetzung gab es aber nicht.

Andreas Tröger und seine Mitstreiter haben nun das Gebäude unter Einbeziehung der Geschichte umgebaut. Veranstaltungsflächen, Büros, Mietappartments und Begegnungsgastronomie wurden vereint. Die Dachterrasse bietet zudem einen spektakulären Blick auf den Dom. Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg und bin mir als unmittelbarer Nachbar sicher, dort häufig zu Gast zu sein.

Als zweiten Gesprächspartner hatten wir den Beigeordneten Tobias Knoblich zu Gast und haben mit ihm über die Veranstaltungsorte in Erfurt, das Museumskonzept und die Defenssionskaserne diskutiert. Insbesondere die Entwicklung der leerstehenden Kaserne auf dem Petersberg liegt unserem Ortsverband am Herzen. Schön, dass wir uns in kleinerer Runde wieder einmal treffen konnten. ich befürchte aber, dass wir noch länger mit Einschränkungen bei der politischen Basisarbeit leben müssen.

Bilder von der Zentralheize

 

Icon: Book Open

Bewerten:

Absolut uninteressant!SchlechtMittelmäßigGutEmpfehlenswert!  0 Bewertungen
Loading...

Weiterleiten Weiterleiten    Drucken Drucken   Icon: Add Comment Kommentieren

 

Lesezeichen bei ...      Lesezeichen setzen bei ... Del.icio.us Lesezeichen setzen bei ... Mr. Wong Lesezeichen setzen bei ... Digg Lesezeichen setzen bei ... StumbleUpon Lesezeichen setzen bei ... Facebook Lesezeichen setzen bei ... Furl Lesezeichen setzen bei ... Google Lesezeichen setzen bei ... Yahoo Lesezeichen setzen bei ... Reddit Lesezeichen setzen bei ... Newsvine Lesezeichen setzen bei ... Blinklist Lesezeichen setzen bei ... Technorati Lesezeichen setzen bei ... Blogmarks Lesezeichen setzen bei ... Ma.Gnolia Lesezeichen setzen bei ... Yigg Lesezeichen setzen bei ... Webnews Lesezeichen setzen bei ... Oneview Lesezeichen setzen bei ... Linkarena Lesezeichen setzen bei ... Kledy Lesezeichen setzen bei ... Folkd

Icon: Comment Add Kommentar hinzufügen:

Nutzungshinweis: Kommentare dürfen maximal 1500 Zeichen enthalten. Noch übrig:
Kommentare, die gegen die guten Sitten oder gegen geltendes Recht verstoßen, werden gelöscht und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgt.

 

 

(c) 2008 Michael Panse, MdL | Impressum | Sitemap [[ Panse | Blog | Dokumente | Reden | Termine | Presse | Fotos | Kontakt ]] Trackback | RSS-Feed

design copyright by Sebastian Klee Unternehmensberatung
powered by PSL kaufmännische Softwarelösungen