30. Erfurter Weinfest eröffnet

Bis weit in die Nacht geöffnet

Königliche Hoheiten waren zur Eröffnung des 30. Erfurter Weinfestes nach Erfurt gekommen. Die deutsche Weinkönigin Sina Erdrich und die Thüringer Weinprinzessin Katharina Sauer eröffneten heute am späten Nachmittag gemeinsam mit dem Oberbürgermeister das bis Sonntag andauernde Weinfest auf dem Domplatz.

Damit wird eine lange Tradition fortgesetzt, die es schon im Mittelalter in Erfurt gab. Nach der Wende fand das Weinfest zunächst viele Jahre hinter dem Rathaus statt, bevor es auf den Domplatz wechselte. Aus bekannten Gründen fand das Weinfest vor zwei Jahren gar nicht und letztes Jahr nur als Sparvariante statt. Der Erfurter Weinmönch Stefanus (Stefan Beck) führte durch das Eröffnungsprogramm. Stefan ist es auch zu verdanken, dass das Weinfest so stattfinden kann.

Bis zum Sonntag gibt es noch die Gelegenheit zum Besuch des Weinfestes. Sicher werde ich auch noch ein zweites Mal vorbei schauen.

Bilder vom Weinfest 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert