Newsletter 15/2022 zur Arbeit der LZT

Der NL 15/2022

Inzwischen ist es wieder normal geworden, dass wir in der LZT Veranstaltungen planen und dann auch tatsächlich durchführen. Die Beteiligung an den Veranstaltungen bleibt aber höchst unterschiedlich. Dies hat nach meiner Beobachtung mit Corona, aber vor allem mit einer intensiveren Auswahl der Veranstaltungen zu tun. In den letzten zweieinhalb Jahren haben sich die Menschen angewöhnt weniger und gezielter Veranstaltungen zu besuchen. Zudem ist auch viel von der alten „Stammkundschaft“ verloren gegangen.

Seit Januar 2021 bewerben wir unsere Veranstaltungen nicht nur mit Flyern, über unsere Homepage und die sozialen Medien, sondern auch mit einem 14tägig erscheinenden Newsletter. Heute habe ich den aktuellen verschickt.
Der Newsletter 15/2022 enthält die Termine der LZT bis Ende September und zudem eine Rückblick auf ausgewählte Veranstaltungen. Für das 20. Internationale Symposium in Weimar, die Seminarreise der LZT nach Berlin und das Frauenseminar in Würzburg sind die Programm und die Anmeldeunterlegen ebenfalls im Newsletter 15/2022. Der nächste Newsletter folgt Ende September.
Über neue Abonnenten freue ich mich auch ganz persönlich. Die Anmeldung ist einfach mit einem Klick auf unserer Homepage machbar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert