- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - http://www.michaelpanse.de -

Spoileralarm (oder auch nicht)

Großlieferung

Wenn der Paketbote im Homeoffice klingelt, kann es auch eine dienstliche Lieferung sein. Heute jedenfalls war der Paketbote froh, dass er sein großes Paket nicht wieder mitnehmen musste. Im Buchhandel ist das neue Buch von Arye Sharuz Shalicar „Schalom Habibi“ [1] (erscheinen im Verlag Hentrich & Hentrich), von dem ich nun (vorübergehend) 75 habe erst ab dem 1. Oktober erhältlich.

Außer einigen Buchrezensionen ist im Netz darüber noch nicht so viel zu lesen. Ich werde das Buch zwar in den nächsten Tagen lesen, aber natürlich noch nichts dazu verraten – der Spannungsbogen soll ja erhalten bleiben.

Bis zum Start der Pilgerreise der CDU Thüringen in zwei Wochen werde ich es durch haben – oder auf dem Flug nach Tel Aviv lesen. Ich freue mich darauf, dass ich am Tag nach dem Verkaufsstart am 2. Oktober Arye in Jerusalem treffen und wir dabei sicher auch über das Buch sprechen werden.

Vor allem werden wir aber seine Thüringen-Tour vorbereiten. Ende November wird Arye Sharuz Shalicar für fünf Tage nach Thüringen kommen und auf Einladung der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen sein neues Buch in voraussichtlich zwei Abendveranstaltungen vorstellen. Zudem werden wir in vier Schulveranstaltungen den Film über seine Jugendzeit „Ein nasser Hund“ präsentieren und mit ihm darüber diskutieren und eine Veranstaltung zum Antisemitismus in der Erfurter Universität durchführen.

Die 75 Bücher wird Arye dann im Dezember mit zurück nach Israel nehmen – falls ich bis dahin nicht alle verkauft habe.