Über sieben Brücken…

Hoffentlich noch vor dem Weihnachtsmarkt…

Zunächst würden uns zwei reichen, über die man gehen könnte. Seit mehreren Jahren wird an zwei Fußgängerbrücken in Erfurt gebaut. Die Panoramabrücke am Schmidstedter Knoten in Erfurt und die Brücke zum Bastionskronenpfad am Lauentor werden seit mehreren Jahren gebaut und sind inzwischen auch richtig teuer geworden.

Im Finanzausschuss habe ich mich gestern danach erkundigt, wann mit einer Fertigstellung zu rechnen ist und was der Spaß nun kosten wird. Fraglich war zudem, ob das Land die gestiegenen Kosten auch durch eine Erhöhung der Fördermittel begleitet.

Erfreulicherweise sagte die Stadtverwaltung zu, dass beide Brücken dieses Jahr noch übergeben werden und auch eine Verkehrsfreigabe für die Straßen erfolgt. Insbesondere am Lauentor ist dies dringend notwendig. Der Verkehr zum Weihnachtsmarkt wird zweifellos sonst eine erhebliche Belastungsprobe für die umliegenden Wohngebiete. Die Zufahrt zum Domplatz für Touristenbusse erfolgte in den Jahren vor der Sperrung der Straße stets über das Lauentor.

Die Verwaltung erklärte, dass im kommenden Jahr nur noch kleinere Restarbeiten zu erledigen sind und das Land für beide Brücken die entsprechenden Fördermittel zugesagt hat. Ich bin gespannt, wann wir die Eröffnung der Brücke haben werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert