Zwei Mal mit vier Toren gewonnen!

60 Jahre SV Alach (7)
Das Erfolgsteam

Am heutigen Sonntag gab es gleich zwei Mal Grund über ein erfolgreiches Fußballspiel zu jubeln. Am Nachmittag spielte ich in der Prominentenmannschaft gegen die Traditionsmannschaft des SV Alach. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein, dem Torhüter der Black Dragons Kai Fischer, EHC Präsident Thomas Semlow und Ortsbürgermeister Rainer Blasse sowie Sponsoren und Unterstützer des SV Alach gingen wir durchaus respektvoll in die Partie.

Richtig Fußballerfahrung brachten nur unser Torhüter und mein Ex-Stadtratskollege Michael Menzel mit ins Team. Technische Deffizite glichen wir aber durch Lauffreude aus und so retteten wir uns in das Elfmeterschießen. 4:1 stand es dort am Ende und auf ein ähnlich erfolgreiches Ergebnis hofften wir heute Abend. Das Public Viewing fand in Erfurt an zahlreichen Orten statt. Auf dem Platz vor der Erfurter Uni war es brechend voll und so hatten auch die Erfurter Gastronomen etwas vom Abend.

60 Jahre SV Alach (21)
Torhüter der Black Dragons Kai Fischer machte auch im Mittelfeld ein gutes Spiel

Vier tolle Tore in einem guten Spiel – am Nachmittag hatten wir nur drauf gehofft! Nun soll es auch so weiter gehen. Am Freitag gegen Serbien werden zwar nicht ganz so viele Fans live vor den Leinwänden sitzen können, da das Spiel schon 13 Uhr startet, aber dafür können die Deutschen mit einem zweiten Sieg schon den Einzug in die nächste Runde klar machen. Daran glaube ich ganz fest

Sorge macht mir nur die Gestaltung der Stadtratssitzung am 23. Juni. 20.30 Uhr startet das Spiel gegen Ghana. Über 40 Tagesordnungspunkte lassen aber ahnen, dass die Stadtratssitzung da gewiss noch nicht fertig sein wird. Mal sehen ob wir mit unserem Fußballbegeisterten Oberbürgermeister einen Kompromiß finden können. Auf dem Feld machte er heute übrigens sportlich eine gute Figur.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert