Pokalsiegerinnen

TVV-Pokal 2015

Wie in den vergangenen Jahren auch, endete die Volleyballsaison mit dem Thüringer Pokalfinale. Als Neuerung fanden in diesem Jahr erstmals zwei Halbfinalspiele am Nachmittag statt, bei denen unsere Bundesligamannschaft in das Geschehen eingegriffen hat.

Vorrunden gab es einige Überraschungen. Unser vorjähriger Finalgegner aus Gera schied bereits in der Vorrunde aus. Die beiden Halbfinalpaarungen lauteten heute Nachmittag SWE Volley-Team I gegen SWE Volley-Team II sowie VC Gotha gegen Weimar. Die Mädels vom Regionalligaabsteiger VC Gotha gewannen gegen Weimar und unsere erste Damenmannschaft gewann gegen die Zweite. Allerdings gaben sie überraschend den ersten Satz ab, bevor die Sätze zwei und drei eine klare Sache waren.

Es folgte das Männerfinale. Dabei mussten die Spieler vom höherklassigen VC Gotha gegen die Altenburger bis zum Schluss zittern erst mit 17:15 gewannen sie im Tiebreak. Das Damenfinale war hingegen eine klare Sache. Mit 25:11 war der erste Satz im Sack, im zweiten ging es bis zum 27:25 und der dritte Satz wieder 25:11. Eine Pokalüberraschung blieb also aus. Ein herzliches Dankeschön an die Gastgeber in Arnstadt für die gute Organisation.

Die Hallensaison 2014/2015 ist damit für unsere 1. Mannschaft zu Ende. Am Ende gab es Tränen. Drei unserer Spielerinnen (Lisa, Saskia und Maria) werden in der kommenden Saison nicht mehr das SWE-Trikot tragen. Vielen Dank für alles was sie viele Jahre erfolgreich für das SWE Volley-Team geleistet haben! Sie waren drei wichtige Säulen im Team.

Jetzt geht es intensiv an die Vorbereitung der neuen Saison. Unsere GmbH ist gegründet und die erste Neuverpflichtung gibt es bereits. Ich wünsche allen Spielerinnen, Fans, Organisatoren und Trainern eine verletzungsfreie Sommerpause. Im September geht es in der nächsten Bundesligasaison weiter.

Volleyball wird aber weiter gespielt. Morgen ist das Regionalfinale der U20. Es stehen noch Deutsche Meisterschaften im Nachwuchs an und natürlich beginnt jetzt die Beachsaison.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert