- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - https://www.michaelpanse.de -

Gedenken am Yom Hashoah

Yad Vashem

Heute um 10 Uhr wird in Israel wieder für zwei Minuten das öffentliche Leben stillstehen. Autos werden auf der Straße stehen bleiben und Sirenen werden im ganzen Land heulen. Dabei wird am heutigen Yom Hashoah der über sechs Millionen ermordeten Juden gedacht. Der Jom haScho’a (Yom Hashoah) oder Jom haZikaron laScho’a weLaGwura (hebräisch [1] יום הזיכרון לשואה ולגבורה, „Tag des Gedenkens an Holocaust und Heldentum“) ist in Israel ein gesetzlicher Feiertag.

Bei meinen vielen Reisen nach Israel mit der Jungen Union, der Landeszentrale für politische Bildung oder privat mit der Familie waren wir jedes Mal in Yad Vashem, der Holocaust-Gedenkstätte in Jerusalem. Das Gedenken und die Mahnung bleibt eine fortwährende Verpflichtung – nicht nur am heutigen Yom Hasoah.