- Michael Panse, Ihr Stadtrat für Erfurt - https://www.michaelpanse.de -

Sonntags-Biketour

Die Burgruine Gleichen

Wochenend und Sonnenschein… Da ist das Programm mit meinem jüngsten Sohn vorbestimmt. Freitag Abend während des Essens beim Inder die Oper „Die Jungfrau von Orleans“ auf den Domstufen, Samstags das Stotternheimer Langstreckenschwimmen und am heutigen Sonntag eine Motorradtour.

Besonders gerne fahren wir die Burgentour – also zu den drei Gleichen. Die Rundtour ist nicht allzu lang und wir können zudem immer noch die Burg besteigen. Die Burgruine Gleichen liegt an der A4 bei Wandersleben und hat eine Geschichte, die es bis auf eine Gemäldesammlung im Erfurter Rathaus geschafft hat. Die Geschichte zur Sage vom zweibeweibten Graf von Gleichen findet sich auch auf Wikipedia [1]. Bis zum Jahr 1813 war auf der Burg Gleichen das „dreischläfrige“ Bettgestell zu sehen. 1842 wurde die Burg vom damaligen Besitzer ruiniert und zum Teil abgerissen. Ende des 19. Jahrhunderts gab es erfolgreiche Bemühungen um den erhalt der Rest. in jedem Fall ist es heute ein lohnenswerter Ausflug.

Bilder von der Burg Gleichen [2]